Als Gast haben wir Hans Otto Meyer-Spelbrink eingeladen. Er verfügt über ein unerschöpfliches

Fachwissen über die DS/ID, welches er in zahlreichen Büchern niedergeschrieben hat.

Leider sind diese Bücher nicht mehr im Handel, aber die meisten von Euch haben eines davon

im Bücherregal. Wenn Ihr Eure Bücher mitbringt wird er sie auch gerne signieren.

 

Zum Autor:  Auszüge  aus dem Buch "Citroen DS Das ungewöhnlichste Serienautomobil aller Zeiten".

Hans Otto Meyer-Spelbrink, Baujahr 1952, mit Benzin im Blut geboren, verfügte bereits im Kindesalter über eine erstaunliche Sammlung von Prospekten, Heften und Büchern zum Thema Automobil.

Als Besitzer mehrerer automobiler Raritäten hat er bereits viele Fahrzeuge eigenhändig restauriert, deren Gebrauchsfähigkeit sich selbst im Winter auf vielen Reisen bestätigt hat. Die Lust am Schreiben, verbunden mit profundem Detailwissen über die Automobilgeschichte im allgemeinen, der Marke Citroen im besonderen, sowie der direkte Draht zum Stammwerk in Paris führten zu Veröffentlichungen in vielen Fachmagazinen.

Das Stöbern in umfangreichen Archiven lässt Bücher wie das Vorliegende entstehen. Zitat Ende